Opera Tickets Italy

St. Mark's Anglican Church


I, € 37



Madama Butterfly, Oper von G. Puccini

Madama Butterfly, Oper von G. Puccini

„Un bel di vedremo“ – „Eines schönen Tages wird er zurückkehren“. Nur wenige Arien im Opernkatalog sind wehmütiger, herzlicher und tragischer als Cio-Cio-Sans atemberaubender Soloauftritt in Giacomo Puccinis Madama Butterfly. In einem intimen Arrangement für sechs Sänger und Flügel bietet Ihnen die anglikanische Kirche St. Marks in Florenz die Möglichkeit, dem Geschehen auf der Bühne ganz nahe zu kommen und die intensiven Emotionen der Charaktere aus erster Hand zu erleben. Gibt es einen besseren Weg, sich in die fesselnde Erzählung einer der besten reifen Opern von Puccini zu vertiefen?

Puccinis Liebesbeziehung mit der Figur der Cio-Cio-San, der japanischen Trophäenfrau eines amerikanischen Marineoffiziers, begann in London. Obwohl er der englischen Sprache nicht mächtig war, besuchte er das Theaterstück Madame Butterfly von David Belasco und fühlte sich sofort von der intensiven emotionalen Reise der Heldin angezogen. Er machte sich schnell an die Arbeit. Mit der Hilfe seiner Librettisten Luigi Illica und Giuseppe Giacosa produzierte er eine reiche und einprägsame Oper, die auch noch heutzutage mit ihrer dramatischen Tiefe und den japanischen, amerikanischen und italienischen Einflüssen, die sich in ihre musikalische Landschaft einfügen, verblüfft.

Madama Butterfly hat ihren Titel vom Namen der tragischen Hauptfigur („cho-cho“ ist japanisch für „Schmetterling“). Sie erzählt die Geschichte der unglücklichen Ehe zwischen der jungen Japanerin und Leutnant Pinkerton von der US-amerikanischen Marine. Sie ist verliebt, während er sie als exotisches Abenteuer sieht; ein hübscher Schmetterling in seiner Sammlung von Eroberungen. Schon bald kehrt der Offizier nach Hause zurück, während Cio-Cio-San sein Kind erwartet und sich nach seiner Rückkehr sehnt. Drei Jahre später ist Pinkerton zurück, doch ihr Wiedersehen verläuft weit weniger glücklich, als es sich das unschuldige japanische Mädchen vorgestellt hat.

Puccini hat ein vielschichtiges Kunstwerk geschaffen, das Themen wie Liebe, Einsamkeit, Hoffnung, Verrat und Kolonialismus behandelt, die alle auf den Flügeln seiner meisterhaften Partitur ineinander fließen. Die gekürzte Aufführung von Madama Butterfly in der Kirche St. Marks ermöglicht es Ihnen, das dramatische und musikalische Talent des Maestros in reiner Form zu erleben. Zögern Sie nicht, diese Reise in den Fernen Osten zu unternehmen!




image Madama Butterfly, Opera by G. Puccini at St. Mark's Church